Roadtrip Toskana

Hochsommer ist Ferienzeit. Und warum sollte man wegfliegen, wenn es auch in der Nähe so viel zu entdecken gibt – z.B. auf einem Roadtrip durch die Toskana. Italien ist für Roadtrips wie geschaffen, liegen doch vor allem in der Toskana zahlreiche Sehenswürdigkeiten dicht beieinander. Mit der vorgestellten Zusammenfassung der besten Highlights der Toskana sowie den Routenvorschlägen muss man eigentlich nur noch ins Auto sitzen und los fahren.

Weiterlesen

Sri Lanka – Unawatuna und Mirissa

Nachdem die Temperaturen in Dubai wieder anziehen und eine Nicht-Unwetterwolke seit geraumer Zeit die Stadt erhellt, wird es mal wieder Zeit für eine Flucht ins Grüne. Und welche Destination könnte sich dafür wohl besser eignen als unsere asiatische Lieblingsinsel Sri Lanka? Allerdings steht unsere Anreise unter keinem guten Stern, denn bereits am Flughafen beim Check-in wird unsere Geduld auf die Probe gestellt… Weiterlesen

Kein Regen

In der Wüste regnet es nicht und Unwetter gibt es schon gleich gar nicht. Genau das trifft auch auf die vergangene Woche zu. In dieser gab es nämlich keinen sintflutartigen Regen, keine grellen Blitze über Dubais imposanter Skyline und auch keine überfluteten Straßen. Gesperrte und unter Wasser stehende Parkhäuser und Einkaufszentren gab es natürlich auch nicht. Und auch unsere Fensterscheiben sind nicht schmutzig geworden. Denn schließlich herrschte in meiner Lieblingsstadt letzte Woche eitel Sonnenschein. Ganz wie immer eben, an 365 Tagen im Jahr. Denn das Wasser weiß, dass es in der Wüste ausschließlich durch Menschenhand verteilt wird und nicht vom Himmel fallen darf. Außer natürlich es handelt sich um ein neues Zukunftsprojekt, wie auf den World Islands (dort will sich ein reicher Österreicher seine Heimat nachbauen – inklusive Schnee und Regen). Aus diesem Grund wurde nun auch eine offizielle (Wetter-)Warnung herausgegeben. Wer in Zukunft Bilder oder Videos in sozialen Netzwerken postet, die ein verregnetes Dubai zeigen, muss mit Konsequenzen rechnen. Gleiches gilt auch für das Streuen von Regen-Gerüchten. Daher meine Prognose: Sonnenschein! Das ganze nächste Jahr!!

One Night in Paris

Die Pariser Bevölkerung hat ihrer Stadt den Rücken gestärkt, als sie sich direkt nach den Anschlägen im November 2015 auf den Straßen ihrer Stadt versammelte, um den Opfern zu gedenken und sich nicht von den Terroristen einschüchtern ließ. Leider mussten wir bei unserem Besuch Mitte Dezember aber feststellen, dass letzteres jedoch viele Touristen getan haben – die Metropole an der Seine schien wie leer gefegt, Warteschlangen vor den bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt suchte man vergeblich. Dabei gibt es wohl derzeit keinen besser bewachten Ort in Europa als Paris. Das Militär ist allzeit präsent und wir konnten unsere Erkundungstour ohne schlechtes Gefühl in öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß zurücklegen. Daher der Appell an alle Besucher: Storniert eure Reisen nicht, sondern zeigt Paris statt mit sinnlosen Facebook-Profilbildern lieber mit eurer Präsenz die Anteilnahme, die es verdient! Inspirationen für die Besichtigung einer der schönsten Städte der Welt liefern hoffentlich die folgenden Zeilen und Fotos.

Weiterlesen

Echt Karama

Zahlreiche Dubai-Besucher und Dubai-Bewohner auf der Suche nach einer echt gefälschten Prada oder Hermès-Handtasche (unecht gefälschte Handtaschen heißen gerne „Brada“ oder „Fermés“) machten sich bisher auf in die legendäre 18 B Street, wo es alles gab, was das Herz begehrte. Geschickt hinter beweglichen Wänden oder Spiegeln versteckt, fand frau hier ihr persönliches Paradies auf Erden und konnte in muffigen Hinterräumen die edelsten Designer-Handtaschen shoppen, deren dunkle Vergangenheit häufig nicht einmal Profis ausmachen konnten. Doch damit ist seit Kurzem Schluss.

Weiterlesen

Zu Besuch bei George Clooney

Ok, ich gebe es ja zu. Wir waren nicht wirklich bei George Clooney daheim. Dafür aber an „seinem“ See. Und wir wissen jetzt auch, was den Multimillionär dazu bewogen hat, sich ausgerechnet am Comer See ein Häuschen zu kaufen. Es handelt sich dabei schlicht und einfach um eines der zauberhaftesten Fleckchen auf unserer Erde. Nicht so überlaufen wie der Lago Maggiore, den wir drei Jahre zuvor besucht haben, und irgendwie idyllischer als der Gardasee (Zumindest liest man das überall. Mein letzter Besuch des Gardasees liegt mehr als zwei Jahrzehnte zurück und die Erinnerung ist daher irgendwie schwammig). Besonderes Highlight: Bellagio. Und nein, nicht die billige Kopie in Las Vegas. Das originale Dorf in Italien!!

Weiterlesen