Marina and the diamonds

Diamanten gibt es in der Marina wirklich wie Sand am Meer. Oder wie Dünen in der Wüste. Einziges Problem: Die meisten davon sind noch ungeschliffen. Und darunter haben vor allem die Anwohner  zu leiden. Ein leidiges Problem ist zum Beispiel der Verkehr. Viel los war hier in der Marina schon immer, vor allem an den…

Abendbrunchen in Dubai

Das Wort „Brunch“ setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern „breakfast“ (Frühstück) und „lunch“ (Mittagessen). Es bezeichnet daher passenderweise eine üppige Mahlzeit zwischen Frühstücks- und Mittagessenszeit. In Dubai wurde dem Begriff „Brunch“ allerdings ein völlig neuer Sinn gegeben (als Urheber stehen übrigens die verrückten Inselbewohnern der Nordsee in Verdacht). Ein „Brunch“ beginnt in der Wüste…

Let’s go to the mall

Naja, so einfach wie in Robin Sparkles Song ist das in Dubai nun doch nicht. Schließlich muss man sich erst einmal entscheiden, in welcher Mall man sein Geld los werden möchte. Mall of the Emirates? IBN Batutta? Marina Mall? Mirdif City Center? Outlet Mall? Times Square Mall? Sunset Mall? Festival City Mall? Mercato Mall? Deira…

Arabisch, Englisch oder doch Italienisch? Verständigung im großen Sandkasten.

Selbst nach drei Jahren Dubai sind unsere Arabischkenntnisse mehr als bescheiden. Okay, wenn man „Habibi“, „Yalla“ und „Mabrouk“ nicht mitzählt, existieren sie genau genommen gar nicht. Anpassung sieht zugegebenermaßen anders aus, aber mit dem Arabisch hier ist es so eine Sache. Denn wenn man sich nicht gerade mit einem 60-jährigen Kamelzüchter oder dem Personal der…