One Night in Paris

Die Pariser Bevölkerung hat ihrer Stadt den Rücken gestärkt, als sie sich direkt nach den Anschlägen im November 2015 auf den Straßen ihrer Stadt versammelte, um den Opfern zu gedenken und sich nicht von den Terroristen einschüchtern ließ. Leider mussten wir bei unserem Besuch Mitte Dezember aber feststellen, dass letzteres jedoch viele Touristen getan haben – die Metropole an der Seine schien wie leer gefegt, Warteschlangen vor den bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt suchte man vergeblich. Dabei gibt es wohl derzeit keinen besser bewachten Ort in Europa als Paris. Das Militär ist allzeit präsent und wir konnten unsere Erkundungstour ohne schlechtes Gefühl in öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß zurücklegen. Daher der Appell an alle Besucher: Storniert eure Reisen nicht, sondern zeigt Paris statt mit sinnlosen Facebook-Profilbildern lieber mit eurer Präsenz die Anteilnahme, die es verdient! Inspirationen für die Besichtigung einer der schönsten Städte der Welt liefern hoffentlich die folgenden Zeilen und Fotos.

Weiterlesen

Echt Karama

Zahlreiche Dubai-Besucher und Dubai-Bewohner auf der Suche nach einer echt gefälschten Prada oder Hermès-Handtasche (unecht gefälschte Handtaschen heißen gerne „Brada“ oder „Fermés“) machten sich bisher auf in die legendäre 18 B Street, wo es alles gab, was das Herz begehrte. Geschickt hinter beweglichen Wänden oder Spiegeln versteckt, fand frau hier ihr persönliches Paradies auf Erden und konnte in muffigen Hinterräumen die edelsten Designer-Handtaschen shoppen, deren dunkle Vergangenheit häufig nicht einmal Profis ausmachen konnten. Doch damit ist seit Kurzem Schluss.

Weiterlesen

Zu Besuch bei George Clooney

Ok, ich gebe es ja zu. Wir waren nicht wirklich bei George Clooney daheim. Dafür aber an „seinem“ See. Und wir wissen jetzt auch, was den Multimillionär dazu bewogen hat, sich ausgerechnet am Comer See ein Häuschen zu kaufen. Es handelt sich dabei schlicht und einfach um eines der zauberhaftesten Fleckchen auf unserer Erde. Nicht so überlaufen wie der Lago Maggiore, den wir drei Jahre zuvor besucht haben, und irgendwie idyllischer als der Gardasee (Zumindest liest man das überall. Mein letzter Besuch des Gardasees liegt mehr als zwei Jahrzehnte zurück und die Erinnerung ist daher irgendwie schwammig). Besonderes Highlight: Bellagio. Und nein, nicht die billige Kopie in Las Vegas. Das originale Dorf in Italien!!

Weiterlesen