Kein Regen

In der Wüste regnet es nicht und Unwetter gibt es schon gleich gar nicht. Genau das trifft auch auf die vergangene Woche zu. In dieser gab es nämlich keinen sintflutartigen Regen, keine grellen Blitze über Dubais imposanter Skyline und auch keine überfluteten Straßen. Gesperrte und unter Wasser stehende Parkhäuser und Einkaufszentren gab es natürlich auch nicht. Und auch unsere Fensterscheiben sind nicht schmutzig geworden. Denn schließlich herrschte in meiner Lieblingsstadt letzte Woche eitel Sonnenschein. Ganz wie immer eben, an 365 Tagen im Jahr. Denn das Wasser weiß, dass es in der Wüste ausschließlich durch Menschenhand verteilt wird und nicht vom Himmel fallen darf. Außer natürlich es handelt sich um ein neues Zukunftsprojekt, wie auf den World Islands (dort will sich ein reicher Österreicher seine Heimat nachbauen – inklusive Schnee und Regen). Aus diesem Grund wurde nun auch eine offizielle (Wetter-)Warnung herausgegeben. Wer in Zukunft Bilder oder Videos in sozialen Netzwerken postet, die ein verregnetes Dubai zeigen, muss mit Konsequenzen rechnen. Gleiches gilt auch für das Streuen von Regen-Gerüchten. Daher meine Prognose: Sonnenschein! Das ganze nächste Jahr!!

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s